Angebot anfordern

Zum Erfolg gibt es keinen Lift, man muss die Treppe benutzen!

Horizontalbohrung mittels Rammvortrieb

Beim Rammvortrieb werden Straßen, Gleisanlagen, Gebäude und Flüsse unterquert.

Mit den Rammen lassen sich Stahlrohre in den Bodenklassen 1 - 5 (bedingt sogar in Bodenklasse 6, leicht lösbarer Fels) ohne Presswiderlager einrammen. Der Antrieb erfolgt mit einem normalen Baustellenkompressor.

Sukzessiv werden die einzelnen Rohrstöße nach der fachgerechten Verschweißung vorgetrieben.