Angebot anfordern

Zum Erfolg gibt es keinen Lift, man muss die Treppe benutzen!

Kernbohrung für Punktfundament-Überdachung

Baustelleneinrichtung für eine Kernbohrung auf einer fix und fertigen Terrasse

Hier kommt ein zufriedener Kunde zu Wort :

Für unsere Terrassenüberdachung mussten wir Punktefundamente herstellen lassen. Was tun? Die Terrasse wurde vor einem Jahr fertig gestellt und wir wollten nachträglich eine Terrassenüberdachung machen lassen.

Die Punktfundamente mittels Kernbohrung sollten einfach, schnell und sauber hergestellt werden. Da wir aus unserem Bekanntenkreis von der Firma Fuchs bereits gehört hatten, haben wir uns entschlossen, von den Profis für Kernbohrungen unsere Kernbohrung machen zu lassen.

Ein kompetenter Mitarbeiter hat sich die Punktfundament-Herstellung für die Terrasse angesehen und uns sogleich ein Angebot gemacht. Mitarbeiter der Firma Kernbohrung Fuchs haben die Kernbohrung für die Erstellung des Punktfundamentes sehr schnell und sauber umgesetzt. Unsere schöne Terrasse mit den Holzwänden und Zierpflanzen wurde professionell abgedeckt und bei der Kernbohrung selbst enstand nur ganz wenig Schmutz.


Kernbohrung - Vorbereitungsarbeiten - senkrechte Ausrichtung des Kernbohrers mit der Wasserwaage

Der durch die Kernbohrung angefallene Schmutz wurde mittels mitgebrachtem Schlammsauger restlos abgepumpt.

Ach ja, da die Maschine für die Kernbohrung sehr viel Strom benötigt und unsere Starkstromleitung nicht ausreichend abgesichert war, hat die Firma Kernbohrung Fuchs ihren Strom gleich in Form eines Stromgenerators mitgebracht.

Innerhalb kürzester Zeit war die Kernbohrung fertiggstellt und die Terrasse nach kurzem Absprühen mit dem Gartenschlauch auch wieder sauber.

Jetzt ist der Grundstein für das Punktfundament in Form eines Loches von 20 x 80 cm, hergestellt durch eine Kernbohrung, fertig und wartet auf den Fertigbeton!

Lesen Sie weiter über  Kernbohrung


Der Platz auf der schönen Terrasse wurde mit Plastik abgedeckt und wie bei einem chirurgischen Eingriff ein Loch gelassen, wo die Kernbohrung ansetzt
Bei der Kernbohrung entsteht durch die Wasserspülung ein wenig Schmutz. Dieser wird mit dem Schlammsauger gleich direkt am Loch der Kernbohrung abgesaugt. So entsteht minimaler Schmutz!
Die Kernbohrung erreichte bereits eine Tiefe von ca. 50 cm

Die Kernbohrung wird mit einem Drehkreuz in die Tiefe getrieben. Man sieht im Bild ganz wenig Schmutz am Loch der Kernbohrung.
glatter Schnitt und Kante, die bei der Kernbohrung entsteht
Bei der Kernbohrung entsteht - sobald man den Beton und den Frostkoffer durchschnitten hat - durch die Erde ein wenig Schlamm. Dieser wird mit dem Schlammsauger direkt am Bohrloch entfernt!

Die fertige Kernbohrung. Einfach mit Gartenschlauch die restlichen Schmutzreste entfernen. Ein glatte, 80 cm Tiefe Kernbohrung
Der Strom für die Kernbohrung wurde von den Profis mitgebracht